Nästegården

WIE DAS ALTE GROßMUTTERS ZEITEN Wohnen in ursprünglicher Umgebung aus dem 19. Jahrhundert am naturschönen Hornborgasee. Auf halbem Weg zwischen Gudhem und Varnhem – direkt am beliebten Pilgerweg- liegt Nästegården, einer der ältesten und  best erhaltensten Höfe mit Ursprüngen aus längst vergangenen Zeiten. Im Nästegården Bed and Breakfast wohnt man in kulturhistorisch getreu wiederaufgebauten Gebäuden mit breiten Holzbohlen and handgemachten Glasscheiben in den Fenstern. Französische Eisenbetten, handbedruckte Tapeten und antike Einrichtungen schaffen eine authentische und ruhige Atmosphäre. Das Frühstück besteht aus regionalen Produkten zubereitet auf holzbeheizten Herden und serviert auf antikem Porzellan.






Die Gegend um Nästegården ist unerhört vielfältig an Geschichte,

Es wird von vielen sehr geschätzt diese alte Kulturlandschaft um den Hornborgasee mit unserem ältesten Fortbewegungsmittel zu erleben, den Apostelpferden (Sandalen)



Wir haben das ganze Jahr geöffnet und können zur Winterzeit mit einem warmen Feuer im gusseisernen Ofen in den Zimmern locken.






AUSSCHNITTE AUS UNSEREM GÄSTEBUCH

“Ich war ganz ergriffen, habe jeden Zentimeter genossen. Dies ist ein Wunderwerk aus Liebe und Menschenhand geschaffen. Danke dafür, dass ihr das aufgebaut habt.” Annika

“Danke für das herrliche Wohnen, das gute Frühstück und die bezaubernen
Blumengestecke.” Karin & Hanna

“Danke für eure Gastfreundschaft, eine gute Nacht Schlaf in eurer gemütlichen Hütte.
Wir durften auch morgenfrohe Kraniche fliegen sehen. Eure kleinen Lämmer war sehr süss, aber ein wenig scheu.” Birgitta & Leif

“Was für ein schöner Ort. Schönheit und Frieden. Ich werde wiederkommen.” David



Nästegården B&B ist ein cittaslowdiplomiertes Unternehmen, was bedeutet, dass wir und aus einer langfristigen und nachhaltigen Perspektive um Mensch und Umwelt sorgen.


Unter der Marke Nastegarden entwickeln wir eine Vielzahl von Produkten. heute können wir qualitativ hochwertige Häute von unseren Schafen bieten.

Herzlich Willkommen!

Paul & Matilda,
Nästegården